Suchtberatung

Wenn Sie ein Suchtproblem haben oder sich Sorgen um betroffene Angehörige bzw. Freunde machen, kann eine Suchtberatung sehr hilfreich sein.

Diese spezielle Beratung erfolgt entweder in meiner Praxis oder per Telefon (siehe „Telefonische Beratung“), je nach Wunsch.

Ein Leben ohne Alkohol-, Drogenproblem, Medikamentenmissbrauch oder Spielsucht:

Abhängigkeitserkrankungen treten nicht plötzlich auf, sondern entwickeln sich langsam und kontinuierlich: Einstieg, Erleichterung, Gewöhnung und am Schluss Abhängigkeit. Der Weg, um daraus zu entkommen, basiert auf vier Schritten: Ausstieg, Entzug, Entwöhnung und Nachsorge.

Wenn Sie sich als Betroffener bzw. Angehöriger von einer Abhängigkeit lösen und Ihre Lebensqualität wieder erlangen wollen, unterstütze ich Sie gerne durch eine Beratung, aber auch durch therapeutische Gespräche und Methoden, Entspannungstechniken und Verordnung von geeigneten naturheilkundlichen Mitteln.